Navi

Startseite
Gästebuch
Kontakt
Archiv
Sinn & Zweck

Themen

Garten Eden
Aladins Wunderlampe
Die Macht der Dankbarkeit
100 Geheimnisse
Kaminzimmer

Links

Dankbarkeitsliste Secret-Forum

Credits

Host Design
Kleine Wunder

Unglaublich ...

Gestern ist der Hund meiner Schwiegereltern weggelaufen, ein kleiner Beaver-Terrier und nachdem das gestern so um die Mittagszeit war, hat mein Schwiepa eigentlich nicht mehr damit gerechnet, dass der kleine wieder auftaucht.

Jetzt kommts ... Benni ist irgendwie runter zum Sportplatz gekommen, hat sich dort den ganzen Tag aufgehalten und ist gestern Abend von einer Familie mit nachhause genommen worden.

Sie haben heute bei der Polizei angerufen und mitgeteilt, dass sie einen Hund gefunden haben und mein Schwiepa hat nach erfolglosem Anruf im Tierheim ebenfalls die Polizei angerufen. Die haben ihm dann mitgeteilt, dass der Hund bei Familie xy in z wäre.

So, er da angerufen, war aber keiner daheim. Schwiepa hat dann meinen Mann angerufen, der grade mit unserem Hund Gassi war und der wiederum hat mich angerufen und mir den Namen und Wohnort der Familie genannt.

Tja, wie soll es anders sein: Ich kenne die Familie, die jüngere Tochter ist mit meiner kleinen Tochter in einer Klasse und deshalb hab ich auch die Handynummern ihrer Eltern.

Ich also erst bei der Mutter angerufen, da hat aber keiner abgehoben, dann hab ich den Mann angerufen und der wiederum hat mir gesagt, dass seine Frau samt Töchtern grade beim Tierarzt wären, weil sie den Chip des Hundes würden lesen lassen wollen.

Ich sag dann noch: "Jo, das ist der Benni, der Hund meiner Schwiegereltern", da lacht er am anderen Ende plötzlich los und fragt: "Der heißt auch noch Benni?"

Ich: "Ja, wieso?"

Er: "Weil wir ihn gestern Abend doch tatsächlich Benni genannt haben!"

 Ja gibt`s denn sowas? Na ja gut, Benni ist jetzt nicht grade der exotischste aller Hundenamen, aber trotzdem eine geniale Geschichte, wie ich finde!

Jedenfalls hat der Vater dann seine Tochter auf dem Handy angerufen, die wiederum hat mich zurückgerufen und ich hab dann die Adresse meiner Schwiegereltern durchgegeben - vermutlich kommt Benni gerade jetzt in diesem Augenblick nach einem langen Ausflug wieder bei seinen glücklichen Besitzern zuhause an.

Wenn das mal nix ist, wofür man dankbar sein kann?! Schwiepa war vor ein paar Minuten da, weil er dachte, der Hund würde bei mir abgegeben und er hatte Tränen in den Augen, als ich ihm sagen konnte, dass er besser mal schnell heimfährt, es käme gleich Besuch ...

Meine Schwiegereltern habens grade nicht leicht, Schatzis Mutter muss sich nächste Woche einer großen OP unterziehen und wenn mit dem Hund jetzt auch noch was gewesen wäre ... Aber ich hoffe, sie lernen auch was draus: Man sollte seine Hunde halt nicht alleine Gassi gehen lassen (Gartentür auf, Hund raus ins Grüne und mal abwarten, kommt schon wieder ...)

Ein fröhliches Erlebnis an diesem schönen, sonnigen Tag!

Herzliche Grüße vom
Glückskind

5.8.08 10:54
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de

Alles, was wir sind, ist das Resultat unserer Gedanken.
Buddha

Lasse nie zu, dass du jemandem begegnest, der nach der Begegnung mit dir nicht glücklicher ist als zuvor.
Mutter Theresa